CLIP bei Call by Call

Was heißt CLIP?

CLIP Abkürzung für Calling Line Identification Presentation. Wenn der Anrufer die Übermittlung seiner Rufnummer zulässt, dann kann der Angerufene die Rufnummer des Anrufenden im Display lesen. Unterstützung durch das Endgerät ist notwendig.

Weil aber die Anbieter, insbesondere zu den Mobilfunknetzen, die Rufnummer nicht immer übertragen, versuche ich hier seit Anfang 1999 eine Liste zusammenzustellen, die zeigt welche Anbieter die Rufnummernübermittlung unterstützen und ob die Übermittlung immer funktioniert.
Ab Frühsommer 2000 hat sich die Situation aber stark gebessert, weil die Mobilfunknetze die Interconnection Gebühren gesenkt haben.

Testbedingungen

Es werden nur Anbieter getestet die Call by Call ohne Anmeldung anbieten und bundesweit verfügbar sind. Alle Anrufe werden von einen Telekom Anschluss zum Vodafone D2 Netz geführt. Es werden 5 Versuche unternommen, aber nicht hintereinander.

Aktuelle Testergebnisse vom Februar 2006

Da die Zuverlässigkeit der Übertragung der Rufnummer stark zugenommen hat, werden Aktualisierungen nur noch in unregelmäßigen Abständen vorgenommen.

Archiv

Juli 2004
Oktober 2003
September 2002
Juni 2002
Februar 2002
Oktober 2001
Zeitraum 01/2001 und 04/2001
Zeitraum von 08/2000 bis 09/2000
Zeitraum von 04/2000 bis 06/2000
Zeitraum von 01/2000 bis 03/2000
Zeitraum von 10/1999 bis 12/1999
Zeitraum von 07/1999 bis 09/1999
Zeitraum von 04/1999 bis 06/1999
Zeitraum von 02/1999 bis 03/1999

Thomas Schnurstein